Europäisches Berufskolleg Am Geistinger Park
In Trägerschaft von:
Zum Trägerverein VESBE e.V.
Aktuelles
News:
INFORMATIONSABEND 2016
Eltern und Schüler informieren sich
(17. Mai 2016)
Am 21. April 2016 fand der gut besuchte Informationsabend für die neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern oder Interessierte in der frühlingshaft geschmückten Aula des Europäischen Berufskollegs in Hennef statt. Neben der Vorstellung des Konzeptes des Berufskollegs, wurden die Bildungsgänge aus den Bereichen Ernährung und Versorgung, Soziales und Wirtschaft von den Fachlehrern ausführlich vorgestellt. Zwei Schülerinnen des Bildungsgangs Kaufmännischer Assistent berichteten über Ihre erfolgreiche Praktikumszeit bei den Betrieben. Beide betonten, wie gut sie die Kenntnisse aus dem Unterricht anwenden konnten und freuten sich, dass Ihnen im Anschluss direkt unbefristete Arbeitsverträge angeboten wurden. Die neuen Klassen trafen sich zum Kennenlernen und Informationsaustausch mit Ihren Fachlehrern zum Abschluss in den Klassenräumen.
News:
Praktikum – wie man´s macht
AK-Oberstufenschüler präsentieren Praktikumsberichte
„Ich habe gelernt was Zero-Budgets sind und wie man Wissenschaftsprojekte administriert“, erklärt Jaqueline den ca. 60 versammelten Schülerinnen und Schülern in der Aula des Europäischen Berufskollegs am Geistinger Park (EB) in Hennef. Jaqueline und Makemba, ihre Co-Präsentatorin, berichten über ihre Praktika in zwei Großforschungsinstituten.

Berufspraktika sind integraler Bestandteil der praxisbezogenen Fachausbildung am EB in den Aubildungsgängen „Kaufmännischer Assistent/in“ und „Sozialassistent/in“.
„Gemeinsam gehen“ – das Motto des EB, wurde diesmal durch Coaching für die Mittel- und Unterstufe umgesetzt.

Insgesamt 8 Präsentationen über Praktika in Anwaltskanzleien, Autohäusern, Unternehmensberatungen, Apotheken und eben in Großforschungsinstitutionen wie der benachbarten DLR, informierten die Schüler/innen der Mittel- und Unterstufen über alles Wichtige rund um´s Praktikum.
Die Schüler/innen der Oberstufe gaben Tipps zu ihren Suchstrategien, dem richtigen Verhalten als Praktikant am Arbeitsplatz und berichteten über gute und weniger gute Erfahrungen im Praktikum.

„Es hat sich in jedem Fall gelohnt.“ So das einhellige Fazit der Praktikanten, die noch viele interessierte Fragen ihrer Mitschüler/innen beantworten mussten.
News:
Tagesflug nach Berlin
Die Oberstufe des Ausbildungsganges zum Kaufmännischen Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachen verbrachte mit ihrer Klassenlehrerin einen Tag in der Hauptstadt Berlin. Die Schülerinnen und Schüler haben die Reiseorganisation/Flugbuchung selbst in die Hand genommen. So traf sich die KIasse sehr früh am 22.10.2015 am Flughafen Köln/Bonn und bestieg, für einen Schüler sogar zum ersten Mal, einen Linienflug zm Flughafen Berlin-Schönefeld. Dort angekommen, rollte die Maschine erst einmal an den unfertigen Terminals des schlagzeilenträchtigen neuen Hauptstadtflughafens vorbei. Das Lösen der richtigen Tagesfahrscheine und das Zurechtfinden im morgendlichen Berufsverkehr stimmte alle auf die Großstadt ein. Da war der erste Anlaufpunkt "gemeinsames Frühstück"
genau richtig, bevor alle mit der Buslinie 100 eine erste Stadtrundfahrt vorbei an einer Vielzahl von Berliner Sehenswürdigkeiten genossen.
Nachdem alle das Brandenburger Tor ausführlichst fotografiert hatten, sahen sich die Schülerinnen und Schüler individuell in Gruppen verschiedene andere Sehenswürdigkeiten und Museen an. Der Rückflug brachte alle nach einem langen interessanten Tag kurz vor Mitternacht wieder zurück nach Köln/Bonn. Für viele Schülerinnen und Schüler war es das erste Mal in der deutschen Hauptstadt, die, so waren sich alle einig, viel mehr Sehens- und Erlebenswertes zu bieten hat, als man an einem Tag erfassen könne!
News:
Ein Tag in Paris
Den Wandertag am 04. Dez. 2015 verbrachten die Schüler/Innen der Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung vom Europäischen Berufskolleg am Geistinger Park in Paris.
Trotz der zehnstündigen Anreise freuten sich alle Schüler auf einen erlebnisreichen Tag, um die großen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen. Mit Stadtplan, Metroplan und den Top-10-Beschreibungen erkundeten die Schüler/Innen in verschiedenen Gruppen die Metropole. Eifelturm, Notre Dame, La Fayette, Louvre, Weihnachtsmarkt und viele andere Attraktionen waren die angestrebten Ziele. Das sonnige Wetter hat dazu beigetragen, dass dieser Tag für alle ein unvergessliches Erlebnis neben dem Schulalltag bleibt. Auf den Geschmack gekommen, planen einige Schüler/Innen Paris auch privat zu besuchen, weil ein Tag leider für die vielen Attraktionen nicht ausreicht.
News:
Exkursion zum Braunkohlekraftwerk und Tagebau in Eschweiler-Weisweiler
Am 18.03.2013 fuhren zwei Klassen des Europäischen Berufskolleg am Geistinger Park Hennef nach Eschweiler-Weisweiler um das dort ansässige Braunkohlekraftwerk und den Tagebau zu besichtigen. Die Klassen des Berufsorientierungsjahres (BOJ1) und des im letzten Jahr neu begonnen Auszubildungsganges zum Kaufmännischen Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachen (AKU) nahmen an der Exkursion Teil. Für die AKU Schüler war die Exkursion besonders relevant, da sie als Teil ihrer Ausbildung das Fach Wirtschaftsgeographie belegen.